Forschung

Astronomische Forschung strebt nach dem Verständnis des Zustands und der Entwicklung kosmischer Objekte und des Universums in seiner Gesamtheit. Dabei bewegt sie sich auf Größenskalen, die von Himmelskörpern unseres eigenen Sonnensystems über Sterne, Galaxien und Galaxienhaufen bis hin zu der großräumigen Struktur unseres sich immer schneller ausdehnenden Kosmos reichen. 

In Deutschland forschen aktuell über 2000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, verteilt auf 38 Institute an verschiedenen astrophysikalischen Fragestellungen. Mehr zur astronomischen Forschung finden Sie in den folgenden Seiten unter den Rubriken "Themen" und "Institute".

Die professionelle Astronomie wird politisch vertreten durch den Rat Deutscher Sternwarten (RDS), ein Organ der Astronomischen Gesellschaft (AG), dem Fachverband aller Astronominnen und Astronomen in Deutschland. Zu den Aktivitäten der AG gehören neben der Ausrichtung von Tagungen auch die Förderung von Nachwuchswissenschaftlern und der Betrieb einer astronomischen Jobbörse.

Anbieter

Astronomische Gesellschaft, AG

Anbieter

Rad deutscher Sternwarten, RDS

Partner

Welt der Physik

Die Intiative zu dieser Webseite entstand aus den Aktivitäten zum Internationalen Jahr der Astronomie der IAU.