Eine Person schaut bei Nacht durch ein mobiles Teleskop.

Volkssternwarten und Vereine

Die Beobachtung des Sternenhimmels mit eigenen Augen birgt eine enorme Faszination, die eine sehr lebendige Amateurszene hervorgebracht hat. Auch die allgemein zugänglichen Volkssternwarten werden in der Regel von engagierten Amateuren betrieben. Volkssternwarten bieten häufig auch der allgemeinen Öffentlichkeit Möglichkeiten zu nächtlichen Beobachtungen, die durch kundige Erläuterungen begleitet werden. Auch öffentliche Vorträge zu aktuellen astronomischen Themen gehören meist zum Programm.

Neben den Volkssternwarten organisieren Amateurastronominnen und -astronomen sich oft über Vereine, Astro-Treffs und Foren, in denen sie sich zum aktuellen Sternenhimmel, Beobachtungsmöglichkeiten und auch zur Astrofotografie austauschen. Viele sind sehr erfahren in der Beobachtung des Sternenhimmels – sei es mit bloßem Auge, mit dem Fernglas oder mit einem modernen mobilen oder stationären Teleskop. Sie geben ihre Erfahrung und Tipps gerne an Neulinge in der Thematik weiter. Wer sich selbst ein Teleskop anschaffen und den Nachthimmel beobachten möchte, ist also gut beraten, sich bei den lokalen Organisationen umzuhören.

Neben der Beobachtung als Hobby unterstützen einige Amateurastronominnen und -astronomen auch wissenschaftliche Studien. Während die professionelle Astronomie meist mit internationalen Großteleskopen arbeitet, zu denen sie nur zeitlich begrenzten Zugang für ein einzelnes Projekt haben, können Amateursternwarten mit eigenen, modernen Instrumenten, beliebige Zeit in die Beobachtung eines Himmelsobjekts investieren. Solche Daten können unter Umständen Lücken in den Daten der professionellen Astronomie ergänzen, beispielsweise für das Studium von veränderlichen Sternen. So entstehen manchmal auch Beiträge zu Fachpublikationen in Zusammenarbeit von Freizeit- und Berufsastronominnen und -astronomen.

Eine umfangreiche Übersicht der Volkssternwarten bietet das

Anbieter

Astronomische Gesellschaft, AG

Anbieter

Rad deutscher Sternwarten, RDS

Partner

Welt der Physik

Die Intiative zu dieser Webseite entstand aus den Aktivitäten zum Internationalen Jahr der Astronomie der IAU.